Fritz Rau – 50 Jahre backstage

Am 19. August 2013 ist Fritz Rau im Alter von 83 Jahren gestorben.

Ich hatte die große Ehre und das Vergnügen, Fritz Rau bei der Lesung seiner Autobiographie „50 Jahre backstage“ musikalisch zu begleiten. Für die Jüngeren, die vielleicht fragen: wer war Fritz Rau? – Das erste von ihm veranstaltete Konzert fand 1955 mit Albert Mangelsdorff in der Stadthalle Heidelberg statt. Danach hat er bis 2005 über 6000 Konzerte veranstaltet. Die Rolling Stones, Ray Charles, Michael Jackson, Elton John, Bruce Springsteen, Jimmi Hendrix, Madonna, Oscar Peterson, Duke Ellington, Udo Lindenberg, Peter Maffay …. zum Beispiel. Er war der Mann dahinter, „backstage“ eben. Dann schrieb er seine Autobiographie, unterhaltsam, lehrreich, witzig und weise. Und er hat große Freude daran gehabt, als „storyteller“ ab 2006 selbst „on stage“ den Menschen von seinen Erlebnissen mit den Musikern zu erzählen, denen er auch immer ein Freund war.

Wir waren an mehr als hundert Abenden zu Gast in Jazzinitiativen, Musikklubs, bei Benefizgalas und auf Festivals. Die Mischung aus spannenden und authentischen Erinnerungen und Livemusik hat viele musikbegeisterte Menschen in den Bann gezogen. Für mich war es ein großer Schritt in meiner musikalischen Entwicklung. Ich durfte von Dir lernen. Und verneige mich in tiefer Dankbarkeit vor Dir. Mach’s gut, Fritze.