pura vida – im Duett mit Naomi Kraft

Pura vida

Im Duett mit Naomi Kraft

Im richtigen Leben lernten sich die beiden als Mitglieder der „Wiesbaden Allstar Band“ kennen und fanden heraus, daß sie auch zu zweit klingen – die Sängerin Naomi Kraft und Alexander v. Wangenheim. Ihre facettenreiche Stimme und sein dynamischer Groove auf dem piano – all time favorite songs aus Pop, Jazz und Blues, gewürzt mit Chansons von Hildegard Knef oder einem Gassenhauer von Trude Herr, fein abgeschmeckt mit einer ordentlichen Prise Boogie Woogie – das ist „pura vida“

 

Im Trio mit “Jobbo” Jakob

 

Featuring Jobbo on guitar: Seit dem Sommer 2021 treten wir manchmal zu dritt auf. Mit dem Ur-Rheingau(n)er Joachim “Jobbo” Jakob. Er ergänzt das kleine Duett fallweise an der Gitarre. Der Mann weiss nicht nur Dur und Moll zu unterscheiden, sondern auch einen guten Wein von einem weniger guten. Und wie wir auf die Idee eines Trios kamen und wie wir klingen erfahren Sie hier alles zu unserer neuen CD “Schobbepop”

 

Das schreibt die Presse zu “Schobbepop”

 

CD Release Party auf Schloss Vollrads – aus dem Wiesbadener Kurier vom 27. Juli

Schobbepop mit Brüggeblues – aus dem Rheingau Echo vom 29. Juli

 

 

 

Naomi Kraft

 

Zu Anfang machte Naomi Kraft  als Sängerin des Soundsystems “Ganja Bonanza” die Reggaeszene unsicher. Darauf folgten einige musikalische Projekte im Bereich Punkrock, Rock und Hip Hop.

Ihre fundierte Gesangsausbildung erhielt sie in der Talentschmiede der Wiesbadener Musik- und Kunstschule. Bei  Auftritten mit der Bigband der WMK bekam sie Gelegenheit, ihre charmante Bühnenpräsenz und die Dynamik ihrer kräftig-warmen Stimmfarbe weiterzuentwickeln. Seit 2016 ist sie Frontsängerin der Fusion band “Cue up”, mit dem Gitarristen Stefan Varga als Duo “NAOMI” quer durchs Land unterwegs.

Naomi und Alexander haben sich ein gemeinsames Repertoire erarbeitet, das auf der soliden Grundlage von Jazzstandards, Popballaden und Ohrwürmern mit viel zu selten gespielten Juwelen überrascht. Dann schweben sie im Klangraum zwischen Hildegard Knef und Bob Marley. Zum Beispiel.

 

 

 

Die zwei kleinen spanischen Worte “pura vida”  haben in Costa Rica eine ganz besondere Bedeutung. Dahinter versteckt sich das Lebensmotto der Einheimischen. pura vida bedeutet übersetzt das reine und einfache Leben. Es ist das Lebensgefühl von Leichtigkeit, das die Menschen dieses Landes vermitteln. Es ist die Dankbarkeit zu leben, das Leben zu genießen und sich auf die positiven Dinge zu konzentrieren. Einfach glücklich zu sein, verbunden mit der Natur, der Familie, den Freunden.

Das ist auch das, was wir mit der Musik und wie wir sie spielen, zum Ausdruck bringen und zum Zuhören einladen wollen. So kamen wir auf diese zwei spanischen Worte und haben das kleine Duo ( zusammen messen wir knapp vier Meter ) auf den Namen “pura vida” getauft.

 

Wicked Game – Chris Isaak Cover

 

Du hast’n Freund in mir – Klaus Lage Cover

 

Über den Wolken – Reinhard Mey Cover

 

Freundliche Buchungsanfragen per mail an avw@boogiebaron.de oder telefonisch unter 0172  5757040